PHYSIOTHERAPIE

Wir behandeln und rehabilitieren Ihre Verletzungen, Schmerzen und Überlastungen, betreuen Sie nach Operationen oder beraten Sie präventiv. Physiotherapie bietet Ihnen Lösungsansätze.

IM RAMPENLICHT

MANUALTHERAPIE

Dank der Manual-Therapie können Symptome als auch Ursache von Bewegungsstörrungen, mittels einer umfassenden manuellen Untersuchung, ermittelt/herausgefunden werden. Diese Therapie bildet die Grundlage Ihrer Behandlung. Zusätzlich werden an den Extremitäten und der Wirbelsäule passive Gelenksmobilisationen ausgeführt. Nach jeder Behandlung wird ein Wiederbefund durchgeführt, dadurch wird Ihr Zustand/Befinden erneut überprüft und die Behandlung wenn nötig angepasst.

B-E-ST THERAPIE

Das B-E-ST-Gerät ist ein technisches Meisterwerk, das sich des Injury-Currents („Biostimulationsstrom“) bedient. Durch das Abgeben dieser sehr niedrigen Strom-Impulse erreicht man mit B-E-ST eine Erhöhung der umgesetzten Energie aus der Nahrung – für unseren Körper um ganze 500-800 %, welche dem/unserem Körper zugute kommt.

ANDULLATIONSTHERAPIE

Die Andullation ist ein Therapieverfahren auf biophysikalischer Basis, das vor etwa 15 Jahren in der Schweiz im Bereich der Frequenzmedizin entwickelt wurde. Die Andullationstherapie koppelt spezifische Informationen und regenerative Energie in alle Körpersysteme ein. Der Organismus kann damit seine Stoffwechselprozesse optimieren.

Wirkungsweise der Andullation

Durch Andullation kann der Stoffwechsel durch gezielte Frequenz-Einkopplung angeregt und unterstützt werden. Mit speziell angepassten Frequenzen werden beispielsweise Blut und Lymphe in Bewegung gebracht – eine der Voraussetzungen für einen aktiven Stoffwechsel und damit einen für Heilungsprozesse gestärkten Organismus. Mittels Andullationstherapie wird dem Körper ein breites Frequenzfenster übermittelt. Aus den oben genannten Prinzipien ergibt sich ein äußerst breitgefächertes Anwendungsspektrum für die Andullationstherapie. Andullation wird zur Unterstützung bestehender Therapien zur Linderung von Beschwerden sowie Prävention eingesetzt.

Einsatzmöglichkeiten der Andullation

Andullationstherapie ist eine Methode, bei der sowohl der ganze Organismus als auch an einzelnen Körperpartien Beachtung finden. Diese Betrachtungsweise hat sowohl bei chronischen als auch bei den sogenannten „Zivilisationskrankheiten“ der westlichen Industriegesellschaft große Bedeutung. Viele Erkrankungen wie Rheuma, Migräne und Arthrose bewirken chronischen Beschwerden wie Verspannungen und Schmerzen in den Gelenken und im Rücken. Die Andullationstherapie versteht sich als additives Verfahren zu weiteren Behandlungen akuter und chronischer Beschwerden. Darüber hinaus kann Andullation bei Problemfeldern wie Übergewicht und Burnout-Syndrom eigesetzt werden.

LPG ENDERMOLOGIE

Das Gleichgewicht zwischen Fettbildung und Fettabbau beruht auf einem Prozess, der sich auf natürliche Weise in den Schlankheitszellen (den Adipozyten) vollzieht. Trotz einer gesunden Lebensweise und regelmäßiger Bewegung kommt es häufig vor, dass die Fetteinlagerung zunimmt. Die Folge sind übermäßige, unschöne Rundungen und Cellulite. Diese patentierte Figurpflegetechnik (motorisierte Knet-ROLL-Massage) zielt darauf ab, den Fettabbau (Lipolyse) zu reaktivieren, um überschüssige Fettpolster zu verringern und einzelne Problemzonen schlanker werden zu lassen. Die mechanische Stimulierung durch die LPG-Rollen soll tiefenwirksam körpereigene Reaktionen auslösen: Reaktivierung der Freisetzung von Fetten und der Bildung von Kollagen und Elastin. Ergebnisse: Eine schlankere Figur, eine glattere und straffere Haut- auf natürliche Weise!

UNSERE ANDEREN ANGEBOTE

AKTIVE UND PASSIVE BEWEGUNGSTHERAPIE, KONSERVATIVE UND POSTOPERATIVE REHABILITATION, KLASSISCHE- UND SPORTMASSAGE, MANUELLE TRIGGERPUNKTBEHANDLUNG, ANALYTISCHE BIOMECHANIK, ATEMTHERAPIE, NEUROREHABILITATION, BECKENBODENTRAINING, RÜCKENSCHULE, WÄRMEANWENDUNGEN, TAPING, SPORTPHYSIOTHERAPIE, BERATUNG UND PRÄVENTION, ...